Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Expandmenu Shrunk


  • Verleihung des Titels „Umweltschule“

    DPN-Projekt

    Am 23.09.2010 wurden Philip Knobloch, Maximilian Glende und Philipp Markwardt vom Erasmus-Gymnasium zur Verleihung des Titels „Umweltschule“ nach Niepars eingeladen. Das Projekt DPN – Disable Person Navigation – wurde ausgewählt, um als Vorzeigeprojekt des Erasmus-Gymnasiums den Titel „Agenda21 – Umweltschule in Europa“ erneut zu verteidigen. Auch für das diesjährige Projekt wurde der Titel mit 3 Sterne verliehen.

    Zum Team DPN gehören noch Benita Voss und Marc Maurice Kruse. Für die angereisten Teammitglieder war das Treffen mit Landwirtschaftsminister Till Backhaus ein Erlebnis, er zeigte sich interessiert und lobte die Umsetzung der Projektidee durch die Schüler.



  • Fair Trade – Schülerweltladen

    Seit inzwischen einem Jahr gibt es einen Fair Trade Point an unserer Schule. Im Folgenden wollen wir euch Hintergründe, das Team, den fairen Handel und aktuelle Aktionen näher bringen. Anfang 2008 haben wir, also Felix Neumann, Lisa Marie Meier und Hendrike Opolka (10/2) durch ein Schulprojekt im Rahmen von TaS 9 durch zahlreiche Vorträge, Exkursionen und Informationsmaterial Interesse am Fairen Handel und dessen Vorzüge für das Leben vieler Menschen gefunden. Continue reading  Post ID 1053



  • Featured ImageZu Gast in Raleigh

    Es ist bereits eine Tradition an unserer Schule, dass ein reger internationaler Schüleraustausch stattfindet. Wir waren wieder in Raleigh und haben Schüler der N. Broughton High School besucht.

    Continue reading  Post ID 1181



  • Spendenlauf für Uganda

    Nachdem die Beträge der letzten Klassen eingezahlt worden sind, hat der Spendenlauf zugunsten der German Secondary School Uganda e.V. nun sein Ende gefunden: 1191,75 € können den Schülern in Uganda überwiesen werden. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an alle Schüler und Lehrer, die zum Gelingen des Laufes für den guten Zweck beigetragen haben. Ein besonderes Dankeschön gilt den Klassen 11/1,  9/1, 7/3 und  11/3 , die jeweils mehr als 100 € spendeten. Die Klasse 11/1 gewann mit einem Spendenaufkommen von 158 € einen Gutschein von 50 € für die Klassenkasse.



  • Stadtfinale „Jugend trainiert für Olympia-Basketball“

    Denise Lobeck, Asiya Sharipova, Laura Heinrich, Laura Tack, Janine Zierus, Nina Korup, Nina Baudis und Isa Zedler (Erasmus I) nahmen am 5.11.2008 erfolgreich am Basketball Stadtfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Durch die Siege gegen das ISG (13:9), Erasmus II (39:2) und Erasmus III (42:4) konnte sich die Mannschaft für das Landesfinale am 3.12.2008 in Neubukow qualifizieren.

    Laura Heinrich





©2017 raindrops Entries RSS and Comments RSS Raindrops Theme

top