Das Gymnasium im Nord-Westen Rostocks

Expandmenu Shrunk


  • Category Archives Kooperation
  • Featured ImageProjektabschluss des Schulgartenprojekts „Grüne Helden“ am 20.6.2017

    Vor wenigen Tagen präsentierten die Projektteilnehmer ihre Ergebnisse bei unserer Projekt-Partnerschule (Warnowschule für individuelle Lebensbewältigung) und im Botanischen Garten Rostock. Der absolute Höhepunkt des Projektes wird dann der „Tag des Schulgartens“ am 20.Juni 2017 sein. An diesem Tag präsentieren alle beteiligten Schüler des 9. und 10. Jahrgangs ihre Projektergebnisse. Von 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr kann der Schulgarten besichtigt werden, Fragen werden beantwortet. Um 15.30 Uhr beginnt die Festveranstaltung für Interessierte und Unterstützer in der Aula.
    Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung mit geladenen Gästen aus Bildung und Politik folgt, hoffentlich bei gutem Wetter, ein gemütlicher Ausklang beim Grillen im Grünen. Über den Projektverlauf und spezielle Inhalte könnt ihr euch auf den verlinkten Posten informieren. Poster 1 Poster 2 Poster 3



  • Featured ImageProjekt „Grüne Helden“ in Köln präsentiert

    Als beteiligte Schule am Modellprojekt “Lernen durch Engagement für Chancen im Beruf” nahmen wir auch an der Jahrestagung der Stiftung LERNEN DURCH ENGAGEMENT im Mai 2017 in Köln teil. Dort präsentierten Herr Nestler und Herr Witte die Projektergebnisse und tauschten ihre Erfahrungen mit anderen beteiligten Schulen aus. “Lernen durch Engagement für Chancen im Beruf” ist ein 2015 gestartetes, mehrjähriges Kooperationsvorhaben der Freudenberg Stiftung und der Deutsche Bahn Stiftung, das zum Ziel hat, mit Lernen durch Engagement die Ausbildungsfähigkeit und die Berufsorientierung von Jugendlichen zu stärken. Details über unseren Projektverlauf könnt ihr dem Poster entnehmen.Plakat_LdE_Gruene_Helden_EG_Rostock_2017



  • Featured Image50 Jahre Zooschule Rostock – und das Erasmus-Gymnasium ist dabei

    Am 22. April 2017 feierte die Rostocker Zooschule ihr 50-jähriges Bestehen. Ähnlich lange gibt es nur Schulen in Berlin und Frankfurt. Der ganze Stolz des Zoos zeigte sich in einem vielfältigen Programm, welches sich über das ganze Wochenende verteilte. Es fanden Vorträge und Führungen zum Thema „Lernen im Zoo“ statt. Natürlich war ausreichend Zeit für Gespräche mit anderen Gästen vorhanden. Angereist waren Vertreter verschiedener Zooschulen hauptsächlich aus Norddeutschland. Der Landwirtschaftsminister Herr Backhaus und der Staatsekretär im Bildungsministerium, Herr Freiberg, nahmen an der Festveranstaltung am Abend teil. Continue reading  Post ID 4875



  • Netzwerk neu belebt

    Nach dem Ende des dreijährigen Projektes zur Schülerpartizipation (kurz: BOSCH-Projekt) stand unsere Schülervertretung vor der Frage: Wie weiter? Um diese Frage zu erörtern und einen Erfahrungsaustausch zu initiieren, waren die Schülervertretungen der anderen am Projekt beteiligten Schulen heute bei uns zu Gast. In produktiver Atmosphäre tauschten sich die Schüler von vier Schulen über ihre Arbeit an den Themen „Schülerfeedbackbögen“ bzw. „Servicelearning“ aus. Alle Teilnehmer halten das Netzwerk für ein wertvolles Austauschforum und vereinbarten eine weitere, auch themenübergreifende, Zusammenarbeit der beteiligten Schulen. Als Gastgeber der nächsten Zusammenkunft bot sich der Schulcampus Rostock-Evershagen an.



  • Featured ImageJoe Duty – Preis 2014 für unsere Schüler

    Am 03.06.2014 wurden unsere Schüler des Projektes DARWINET mit dem Joe Duty Preis geehrt. Die Festveranstaltung fand im Rathaussaal statt. Die Verleihung des Preises nahmen Herr Matthäus, Senator für Umwelt und Bau, und Frau Jens, Präsidentin der Bürgerschaft, vor.
    Das DARWINET ist ein Projekt, welches 2011 ins Leben gerufen wurde. Es findet in Kooperation mit dem Zoo Rostock und dem BILSE-Institut statt. Ziel ist es eine Kommunikationsplattform zu schaffen, auf der sich Schüler zu wissenschaftlichen Themen austauschen können. Unsere Schüler haben dafür die Grundlagen gelegt. Sie haben erste wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema „virtuelles Wasser“ durchgeführt. Darüber hinaus haben sie eine Kommunikationsplattform (Mediawiki) aufgebaut, die über das Internet aus aller Welt mit weiteren wissenschaftlichen Beiträgen erweitert werden kann.
    Ein Dank von dieser Stelle an die Betreuer Frau Dumaschefski und Frau Konradt.





©2017 raindrops Entries RSS and Comments RSS Raindrops Theme

top